Dominik Drobisch

Dominik Drobisch

Leiter TSG-Akademie

Kurzvita

Dominik Drobisch ist seit 2016 Leiter der TSG-Akademie, dem Nachwuchsleistungszentrum des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim.

Der gebürtige Oberbayer (Jahrgang 1986) kam über sein Lehramtsstudium in den Fächern Deutsch, Geographie und Sport an der Uni Heidelberg in die Region und stieß 2007 zunächst als F- und E-Jugend-Trainer sowie als Nachhilfelehrer zur TSG.

Im Jahre 2008 erwarb er als einer der Jüngsten in ganz Deutschland die Trainer-A-Lizenz. Zwei Jahre später übernahm er die Leitung des damaligen Kinderzentrums der TSG, das 2015 im TSG AOK Campus aufging, den Drobisch seitdem ebenfalls leitet. Seit vier Jahren fungiert der verheiratete Familienvater nun zudem als Leiter der TSG-Akademie. In diese Zeit fallen unter anderem die Süddeutsche A-Jugend-Meisterschaft 2018 und das Erreichen des Halbfinales in der UEFA Youth League 2019.

Zwischen 2011 und 2016 war Drobisch zudem selber als Trainer tätig. So betreute er von 2011 bis 2013 – unter anderem unter Cheftrainer Julian Nagelsmann – als Co-Trainer die U16, bei der er kurzzeitig auch als Chefcoach einsprang und mithalf, 2013 die B-Jugend-Oberligameisterschaft zu gewinnen.

Von 2013 bis 2015 war er als Co-Trainer Teil des U19-Trainerstabs und gewann – ebenfalls unter der Führung von Nagelsmann – 2014 die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft. In den Spielzeiten 2015/16 und 2016/17 unterstützte er den späteren Bundesligatrainer von Schalke 04, Domenico Tedesco, als Co-Trainer – zunächst bei der U16, dann bei der U19 der TSG.

Beitrag

VEREINT Nachhilfestunde

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.

» Akzeptieren » Datenschutz