FC Esslingen

FC Esslingen

Dr. Sven Fries & Martin Hägele
Wir brauchen passgenauere Antworten, um unsere Amateurvereine fit für die Zukunft zu machen. Hier bietet der Kongress die Chance, für ganzheitliches Denken und Handeln zu sensibilisieren, und die Lebenswirklichkeit im Fußball vor Ort näher zu beleuchten. Die Basis für (sportlichen) Erfolg ist unsere Kinder- und Jugendarbeit, gutes Management und das soziale Engagement in den Vereinen!

Kurzvita

Der FC Esslingen hat sich 2011 als Talentförderverein für fußballbegeisterte Mädchen und Jungen aus acht fußballtreibenden Vereinen in Esslingen gegründet. Diese Gründungsmitglieder tragen diesen Modellverein und führen ihre Talente dem FC Esslingen zu. Der FC Esslingen bindet die Vereine in die Strategieentwicklung und Trainingsplanung ein. Mittlerweile spielen rund 200 Kinder und Jugendliche – davon 80 Mädchen – in 13 Mannschaften begeistert und auch erfolgreich zusammen. Eine starke Rolle spielt der Verein in der C-Junioren-Oberliga und im Jahr 2019 wurden die D-Juniorinnen und D-Junioren württembergischer Hallenmeister. Seit 2018 nehmen auch eine Frauen- sowie eine Männermannschaft am Spielbetrieb teil. Für seine sozialintegrative Arbeit und seinen ganzheitlichen Ansatz wurde der Verein Landessieger in Baden-Württemberg „Sterne des Sports 2017“ und erhielt den zweiten Platz der Sepp-Herberger-Urkunde im Jahr 2017. Unterstützt wird der FC Esslingen von namhaften Sponsoren und der Stadt Esslingen am Neckar.
Der FC Esslingen ist ein Verein in Esslingen, der sich zu 100 Prozent auf Fußball konzentriert und stadtteilübergreifend als Talentschmiede dient. Als Modellverein ist Erfolg für den FC Esslingen unabdingbare Voraussetzung für seine weitere Entwicklung.

Beitrag

09.10.2020, 12:30

Fußballlabor FC Esslingen: Kooperation im Breitensport als Schlüssel für erfolgreiche Vereinsentwicklung

In ihrem Vortrag zeigen Dr. Sven Fries und Martin Hägele auf, dass auch mit Traditionen und Mainstream bewusst gebrochen werden kann, die Philosophie einer ganzheitlichen Ausbildung immer an erster Stelle stehen muss, eine Vorstandssitzung auch morgens um 7:30 Uhr stattfinden kann, dass kompetenzbezogenes Ehrenamt von Bedeutung ist, eine Professionalisierung mit Hilfe von unterschiedlichen Förderprogrammen den Verein durchaus weiter bringen kann und bewusst Vielfalt in unterschiedlicher Weise gelebt werden kann. Ein Netzwerk mit rund 30 Akteuren wird bespielt und „fußballbezogene inklusive Quartiersentwicklung“ gelebt. Man ist „anstrengender und kooperativer“ Partner der Verwaltung und setzt mit dem Verein auch gesamtstädtische Zielsetzungen um.

Vereinsentwicklung, Praxis 2, Freitag, 12.30 – 13:15 Uhr

X

Liebe Besucher,

wie wichtig das Vereinsleben ist, haben die letzten Monate noch einmal verdeutlicht. Leider macht die aktuelle Lage die Planung unseres 1. Anpfiff VEREINT Kongresses unmöglich. Darum haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, den Kongress auf 2021 zu verschieben. Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr gemeinsam neue Impulse setzen können.

Wenn Sie aktuell Hilfe für die Arbeit in Ihrem Verein suchen, erhalten Sie individuelle Unterstützung durch Anpfiff Evolution.

Bleiben Sie informiert

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.

» Akzeptieren » Datenschutz